Mittwoch, 31. Oktober 2012

Quilt in a Day

Ein schnelles, schönes Geschenk für meine Lieblingsschwägerin musste her...
Naja... und da ich noch ´ne Menge von dem schönen Wellnessfleece des Dragrace-Quilts hatte... lag ja sehr nah... schnell noch einen Quilt zu nähen ;-)
Und man schafft ihn wirklich an einem Tag... (wenn man nicht - wie ich - oft Pausen macht... Kaffee trinkt, im Internet abhängt etc.)
Wer auch Lust hat einen schnellen Streifenquilt zu nähen... hier die Kurzanleitung:


Stoffauswahl
fertiges Top
Ich hab noch ein paar erhabene Applikationen aus einem gut abgelagertem Ikea-Stöffchen aufgenäht.
Die Anleitung für die Applikationen findet Ihr morgen hier im Blog ;-)





Whiskey hat den Wurm gefangen ;-)
...übrigens benutze ich zum Quilten immer Gartenhandschuhe... die hier gab´s bei Aldi im Doppelpack für 2,99 € und sogar in Größe S... super Grip durch die gummierten Finger und Handflächen...

... ein Farbenspiel im Winter... und ein wenig Kind bleiben wir ja alle :-)
Es ist Kuschelzeit...
ähm... außer für mich... ich hab noch so viele Projekte !


Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche...
LG Kathrin

Kommentare:

  1. eine ähnliche decke hab ich schon ewig vor zu nähen, deine ist toll!!
    aber sorry, wofür brauchst du die gartenhandschuhe??? das check ich nicht :)
    lg angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja beim Quilten mit der mit Maschine wird die Decke oft "schwer" und meine Hände rutschen ständig ab... kennst Du das Gefühl, wenn man meint keine "Fingerabdrücke" mehr zu haben ?! so glatt sind die Finger dann... aber mit den Handschuhen hat man den Quilt immer gut im Griff...durch die gummierte Oberfläche :-)
      ... nur deshalb benötige ich die Handschuhe... mein Kind lacht auch immer, wenn ich mit Handschuhen an der Nähmaschine sitze ;-)
      LG Kathrin

      Löschen